Dr. Dionisi Nikolov

*1981 in Charkiw, Ukraine

CIVIC GmbH - Institut für internationale Bildung 
Standort: Wien
nikolov@civic-institute.eu 

  • Promotion im Bereich der slavischen Sprachwissenschaft und Unternehmenskommunikation an der TU Dresden – Thema der Dissertation: "Strategien der Selbstdarstellung russischer Unternehmen auf ihren Webseiten"
  • Studium der Slawistik und Volkswirtschaftslehre an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main 

Seit 2009 ist Dionisi Nikolov in unterschiedlichen Positionen (Universitätsassistent, Projektkoordinator, Lektor, Rektoratsassistent) an der Wirtschaftsuniversität in Wien tätig. In dieser Zeit hat er u. a. auf dem Gebiet der Unternehmenskommunikation sowie der interkulturellen Kommunikation geforscht, an mehreren wissenschaftlichen Projekten mitgearbeitet sowie Russische Wirtschaftskommunikation unterrichtet. Von 2015 bis 2018 hat er das EU-Erasmus+-Projekt „CACTLE“ (Central Asian Center for Teaching Learning and Entrepreneurship) koordiniert, in dessen Rahmen an 9 zentralasiatischen Universitäten ein virtuelles Lehr- und Lernzentrum für hochschuldidaktische und betriebliche Weiterbildung gegründet wird. Seit 2019 ist er als Rektoratsassistent mit Schwerpunkt Forschung im Büro des Rektorats der WU Wien tätig. 

Seit 2015 ist Dionisi Nikolov als Lektor und Trainer für das CIVIC-Institut für internationale Bildung tätig. Darüber hinaus entwickelt und koordiniert er in Österreich stattfindende Seminare und Workshops. Er ist als Planspielleiter und Moderator im Themenbereich der EU-Politik, im Kontext der Arbeit mit Minderheiten sowie der Unterstützung von Zivilgesellschaft und der Förderung demokratischer Prozesse international aktiv. Der räumliche Schwerpunkt liegt vorwiegend bei Österreich, Deutschland und der Ukraine.

Schwerpunkte und Interessen:

  • EU-Politik
  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz, insbesondere Russland, Ukraine und Bulgarien
  • Leitung und Moderation von Planspielen und Seminaren im Bereich der politischen Bildung
  • Organisationskommunikation, insbesondere in den Neuen Medien 
  • Sprachtraining und Sprachdidaktik: Russisch, Bulgarisch
  • Konzipierung, Umsetzung und Evaluation von Lehrveranstaltungen    
  • Projektkoordination und Projektmitarbeit


Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch, Russisch, Bulgarisch